Dollgowsee

Der Dollgowsee ist ein einsamer See im Stechlin-Ruppiner Land. Der kleine See ist komplett von Wald umgeben. Über einen beschiffbaren Kanal ist er mit der Rheinsberger Seenplatte verbunden. Für Paddler bildet er eine Zwischenstation auf Tages-und Mehrtagestouren. Angelfreunde werden vor allem von seinem Ruf als ausgezeichnetes Karpfengewässer angezogen.

Grienericksee

Vom Grienericksee gelangt man per Boot direkt zur Nordsee. Doch soweit muss man nicht schippern, für Angelausflüge und Bootstouren gibt es direkt am See lohnende Ziele. Im Schilfgürtel und den üppigen Seerosenfeldern sind verschwiegene Angelstellen versteckt und den Wasserwanderer lockt das prachtvolle Rheinsberger Schloss zu einer Besichtigung und zur verdienten Rast.

Rheinsberger See

Der Rheinsberger See an der Mecklenburger Seenplatte ist wunderschön. Hier kann man ausgiebige Bootstouren machen, da es den Kanuverleih Rheinsberg gibt. Der Bootsverleih Rheinsberg bietet Ihnen die Möglichkeit, die traumhafte Gegend rund um den Rheinsberger See auch vom Wasser aus genießen zu können.

Der Kanuverleih Rheinsberg am Rheinsberger See ist eine tolle Urlaubsattraktion. Hier am Bootsverleih wird man gut beraten und freundlich bedient. Außerdem ist es ein recht preiswertes Urlaubsvergnügen. Am Rheinsberger See fühlen sich sowohl Senioren, als auch Jugendliche und Familien wohl.

Schlabornsee

Der Schlabornsee, ein Natur See, gehört zur Mecklenburger Seenplatte und liegt vier Kilometer entfernt vom Ort Rheinsberg. Im westlichen Teil des Sees ragt die Halbinsel Schlaborn hinein, auf der sich ein Campingplatz befindet. Das Gewässer ist bis zu 9 Metern tief und hat eine Größe von ca. 70 Hektar. Es ist die Heimat von Hecht, Barsch, Aal, Zander, Karpfen, Schleie und anderen Weißfischarten.

Zootsensee

Der Zootsensee ist ein beliebter Teil der Rheinsberger Seenplatte. Das Ufer ist nur wenig bebaut, lediglich der Ort Zechliner Hütte erinnert an die Zivilisation. Sonst ist das Seeufer vorwiegend von Wald umgeben und mit Schilf bewachsen. Über Kanäle ist der Zootsensee mit dem Großen Zechliner See und dem Tietzowsee verbunden. Angler und Wasserwanderer finden ausgezeichnete Bedingungen vor.